Der Atlas der Superlative

Der-Atlas-der-Superlative-Buchcover

Kinder sind kleine Entdecker und wollen die Welt kennenlernen. Weltkarten, Kinderglobus und verschiedenste Atlanten sind nicht umsonst in zahlreichen Kinderzimmern zu Hause. Dieser Kinderatlas von Emily Hawkins und Lucy Letherland ist jedoch etwas ganz Besonderes. “Der Atlas der Superlative” zeigt Kindern die Welt anhand ihrer außergewöhnlichsten und unübertrefflichsten Orte, Dinge oder Lebewesen.

Nach einer längeren Buchpause meldet sich WolkeLila heute zurück mit einem grandiosen Buch, das eine Empfehlung mehr als verdient hat. Wir waren hellauf begeistert von diesem besonderen Kinderatlas. Der übergroße, knapp 38 cm hohe und 28 cm Atlas ist ein aufwändig gestaltetes Hardcover-Buch in Leinen. Rein äußerlich kommt es bereits ausgesprochen wertig daher, doch wenn man anfängt, darin zu blättern, wird man begeistert sein. Zumindest erging es uns so!

Die übelriechendste Pflanze der Welt

Von Kapitel zu Kapitel werdet ihr neue Weltwunder, Phänomene und Kuriositäten entdecken. Sei es der heißeste Ort der Welt, das lauteste Landtier, der giftigste Baum – oder die übelriechendste Pflanze… Letztere findet sich übrigens in Indonesien und, wie wir erfahren konnten, blüht sie nur alle fünf bis zehn Jahre. Gepaart mit ihrer sensationellen Größe und ihrem fürchterlichen Gestank stellt die Blüte der Titanwurz eine absolute Weltsensation dar. Sie hat deshalb auch den schönen Beinamen “Aasblume”.

Der-Atlas-der-Superlative-Innenabbildung-1

Wollt ihr mehr spannende Fakten zur Titanwurz erfahren? Im Atlas der Superlative könt ihr nachlesen, wie lange sie blüht und wie hoch die Titanwurz, als höchste Blume der Welt, werden kann.

Von Kontinent zu Kontinent

Sehr schön ist auch die Unterteilung des Buchs in die verschiedenen Kontinente. Zu Beginn eines jeden Kapitels sieht man deshalb eine Übersichtsseite mit der geografischen Lage der Sensationen. Der Betrachter erhält somit einen guten Überblick über seine Weltreise ins Reich der Superlative. Das ist besonders toll für Kinder, die sich schon ein wenig mit Geografie auskennen oder sich dafür interessieren.

Der-Atlas-der-Superlative-Innenabbildung-2

Weitere Superlative, die ihr im Buch entdecken könnt, sind:

  • der breiteste Wasserfall der Welt,
  • die größte Menschenknochensammlung,
  • der am längsten aktive Vulkan,
  • die tiefste unterirdische Stadt,
  • die größte Höhle,
  • der schnellste Fisch,
  • der schwerste Papagei,
  • der schnellste Vogel,
  • der gewitterreichste Ort,
  • das giftigste Tier,
  • die tödlichste Insel
  • u.v.m.

Der Atlas der Superlative

Autor/Illustrator: Emily Hawkins, Lucy Letherland
Gebundene Ausgabe: 88 Seiten
Verlag: Die Gestalten Verlag
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-9670-4700-4
Empfohlenes Alter: ab 7 Jahre
Größe: 27.9 x 37.8 cm
Erscheinungsdatum: 19. Januar 2021

Der-Atlas-der-Superlative-Innenabbildung-3

Fazit zu “Der Atlas der Superlative”

Für uns eines der besten Kinderbücher seit Langem. Es wird einen dauerhaften Platz in unserem Bücherregal finden und hat uns außerdem mehr als neugierig gemacht, auf die anderen Atlanten in dieser Buchreihe. (Es gibt noch einige weitere Motto-Atlanten vom Die Gestalten Verlag, wie z.B. den “Atlas der Ozeane” oder “Die Wunder der Welt”.) Kinder und Erwachsene erhalten dank dieses Buchs Einblick in die Faszinationen unserer Welt.

Trotz der vollflächigen und aufwändigen Illustrationen von Lucy Letherland wurde im Buch nicht an Text und Informationen gespart. Der Atlas der Superlative geht somit perfekt auf den Wissenshunger und die Entdeckungsfreude der Altersgruppe ein. Beim Blättern der Seiten merkt man, dass es sich um relativ mattes, nicht allzu dickes Papier, vermutlich Umweltpapier handelt. Die Brillianz und Haptik büßt damit zwar ein klein wenig ein, dennoch begrüßen wir die Entscheidung, Bücher aus umweltfreundlichem Papier zu drucken. Der Atlas der Superlative ist ein absoluter TOP-TIPP!!!

Atlas kaufen

Erhältlich ist der außergewöhnliche Kinderatlas beim Die Gestalten Verlag, im Buchhandel oder unter dem folgenden Affiliatelink bei Amazon*. Beim Kauf über einen der Amazonlinks erhalten wir eine kleine Affiliate-Provision. Ihr bezahlt jedoch nicht mehr für das Buch.

*) Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit dem Die Gestalten Verlag entstanden. Ein herzliches Dankeschön für die Überlassung eines Rezensionsexemplars.

Der-Atlas-der-Superlative-Buchrueckseite


Diese Buchvorstellung spiegelt eine kritische, unverfälschte und unkäufliche Meinung wider. Alle Rezensionen auf WolkeLila.de folgen diesem Grundsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*