1.000.000 Postkarten gegen Corona – GRATIS!

Postkarten gegen Corona
© MyPostcard.com – 1.000.000 Postkarten für den Zusammenhalt

Werbung | Kooperation*

Der Winter 2020 und die zweite Corona-Welle fordern von uns allen große Opfer. Gerade in der Weihnachtszeit oder zum Jahreswechsel sind wir es gewohnt, Familie und Freunde zu sehen. Doch statt dem geselligen Miteinander wird nun soziale Distanz von uns abverlangt. Eine wunderbare Aktion soll nun helfen, Menschen mit Hilfe von 1 Million Postkarten miteinander zu verbinden.

Besonders jetzt, in der Weihnachtszeit fällt es schwer auf den Kontakt mit den Liebsten zu verzichten. So haben sich MyPostcard, Deutschlands erfolgreichste Postkarten App, gemeinsam mit der Deutschen Post AG die einzigartige Kampagne #FürMichFürUns ausgedacht und verschenken 1 Million Postkarten für den Zusammenhalt.

Die Postkarten können wirklich komplett KOSTENLOS auf der ganzen Welt verschickt werden – an die Großeltern, die beste Freundin und eben an alle Menschen, die man vermisst.

FürMichFürUns-Postkarte
© MyPostcard.com – Zusammen gegen Corona

Auch wenn eine Postkarte keine Umarmung, keinen  Mädelsabend, keinen Theaterbesuch oder einfach ein persönliches Miteinander ersetzen kann, so sind die #FürMichFürUns Postkarten eine tolle Geste. Sie helfen, die Menschen miteinander zu verbinden und sollen so die fehlende Nähe ein wenig erleichtern.

„Verbunden zu sein mit den Menschen, die einem wichtig sind, trotz Distanz – das wollen wir mit dieser Aktion und 1 Million kostenlosen Postkarten bewirken. Gleichzeitig aber auch auf die Schutzmaßnahmen aufmerksam machen und die Wichtigkeit, diese zu befolgen“, so Oliver Kray, Geschäftsführer von MyPostcard. Er ergänzt: „Mit der Deutschen Post verbindet uns eine langjährige und sehr erfolgreiche Zusammenarbeit, deswegen freuen wir uns umso mehr, diese einzigartige Aktion gemeinsam ins Leben zu rufen.“

>>> Postkarten für den Zusammenhalt

Und so gestaltet ihr eure Postkarten

Am besten installiert ihr dazu die kostenlose MyPostcard-App, die ihr aus dem App-Store herunterladen könnt. Meldet euch an der App an und klickt auf der Startseite die Designs an.

MyPostcard
© MyPostcard.com – Postkarten für den Zusammenhalt

Unter den Designs findet ihr das Projekt “1 Million Gratis Postkarten”.  Dieses wählt ihr aus und schon seht ihr eine Auswahl mit mehreren Dutzend Designs.

myPostcard-App
© MyPostcard.com & JESHOOTS-com / Pixabay (Montage by WolkeLila.de)

Bei vielen der Vorlagen lassen sich ein oder mehrere eigene Fotos hochladen. Damit könnt ihr eure Postkarte maximal personalisieren und der Empfänger wird sich ganz besonders darüber freuen.

Postkarte-WolkeLila
© WolkeLila.de / MyPostcard.com – #FürMichFürUns

Nun müsst ihr nur noch Text und Empfänger eintragen und schon könnt ihr die Karte kostenlos in alle Länder der Welt verschicken. Einfach unglaublich, oder? Wichtig: Pro Nutzer dürfen 3 Postkarten verschickt werden.

Schnell sein lohnt sich…

Die #FürMichFürUns Kampagne läuft übrigens so lange, bis das Kontingent von 1.000.000 Postkarten aufgebraucht ist. Also beeilt euch! Schreibt noch heute euren liebsten Menschen und zaubert ihnen damit ein wenig Freude ums Herz und ein Lächeln ins Gesicht.

#FürMichFürUns – Zusammen gegen Corona

Mit der Aktion #FürMichFürUns unterstützen MyPostcard und die Deutsche Post die Zielsetzung des Bundesministeriums für Gesundheit, durch verschiedene Maßnahmen die Covid-19 Infektionszahlen zu reduzieren. Die Postkarten-Vorlagen wurden deshalb ganz bewusst in Anlehnung an die aktuellen Corona-Regeln erstellt. Sie sollen zum Durchhalten ermutigen und gleichzeitig eine Alternative zum direkten Kontakt bieten.

Zusammen gegen Corona – das wird auch in den kommenden Wochen und Monaten ein wichtiges Thema sein. Informieren könnt ihr euch dazu unter zusammengegencorona.de.

FürMichFürUns - 1 Million Postkarten
© MyPostcard.com – 1.000.000 Postkarten GRATIS!

*) Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit MyPostcard.com entstanden.


Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.
Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos:
www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*