Shaun Tan: ZIKADE

[ Buchrezension | Rezensionsexemplar* ]

ZIKADE von Shawn Tan – Eine düstere Parabel von Gefühlskälte, Ausbeutung und gesellschaftlicher Monotonie und somit wohl eine Ausnahmeerscheinung im Kinderbuch-Segment.

Hallo ihr lieben. Nach einer langen Sommerpause und passend zum grauen Monat November melde ich mich heute mit einem sehr speziellen Titel wieder zurück. Ich habe lange darüber nachgedacht, ob ich dieses Buch hier vorstellen soll oder nicht und mich nun doch dazu entschlossen. Es handelt sich im das Werk ZIKADE, ein Bilderbuch des australischen Künstlers Shaun Tan. Mit Sicherheit eine Ausnahmeerscheinung im Kinderbuch-Segment. Doch lasst euch einfach überraschen…

„Zikade lebt in einer sehr grauen Welt. Er ist Büroangestellter, seit siebzehn Jahren schon. Sein Arbeitsplatz: Eine Bürozelle im Großraumbüro. Seine Wohnung: Eine Nische in der Mauerritze. Nie hat er auch nur einen einzigen Fehler gemacht, er war nie auch nur einen Tag lang krank. Dennoch wird Zikade mit Verachtung behandelt und von seinen menschlichen Kollegen schikaniert.

Am letzten Tag vor dem Ruhestand kein Danke, kein Abschied. Zikade steigt eine Treppe hoch zum Dach des Gebäudes. Was dann passiert, ist unglaublich: Zikade schlüpft und heraus kommt ein leuchtendes Insekt, das nach Hause in den Urwald fliegt. Der Gedanke an die Menschen löst ein nie enden wollendes Lachen aus.“

ZIKADE ist eine ziemlich düstere Parabel von Gefühlskälte, Ausbeutung und gesellschaftlicher Monotonie. In Summe ein skurries Werk. Kurze, abgehackte Sätze stehen im wahrsten Sinne mitten im leeren Raum. Auch die düsteren Zeichnungen tragen ihren Teil zu einem wirklich unbehaglichen und bedrückenden Gefühl bei, das beim Betrachten und Lesen aufkommt. Und vermutlich ist das von Shaun Tan auch genau so gewollt.

Fazit

So bedrückend und unhehaglich das Buch wirkt und so ungerne ich es Kindern – egal welchen Alters – zumuten würde, so ist es mir wichtig, hier mit zweierlei Maßstäben zu bwerten.

Als Bilderbuch für Erwachsene ist ZIKADE ein ausgesprochen gelungenes Werk. Eine nahezu liebevoll verpackte Gesellschaftskritik, die nur weniger Worte bedarf. Shawn Tan gelingt es, mit seinem Protagonisten ZIKADE und seinen Illustrationen vielschichtige Botschaften und Emotionen zu transportieren. Ganz abgesehen von der künstlerischen Brillianz!

Ich verstehe jedoch nicht, weshalb dieses  Buch im Genre Kinderbuch erscheinen ist. Wohlgemerkt für Kinder ab 5 Jahren. Was ist die Intention? Kinder zu desillusionieren und ihnen den Optimismus zu rauben? Worin kann der Sinn liegen, 5-Jährigen, die gerade vor ihrer Einschulung stehen, die Freude an der Zukunft oder dem späteren Arbeitleben zu nehmen? Generell halte ich viel von „ehrlichen“ Kinderbüchern und auch von kritischen Büchern, die die Dinge hinterfragen. Ich bin auch der Meinung, dass Kinder ab einem bestimmten Alter mehr als nur „Sonnenscheingeschichten“ vertragen können. Doch ZIKADE ist wirklich kein Kinderbuch.

Zikade

ZIKADE

Autor/Illustrator: Shaun Tan
Gebundenes Buch: 32 Seiten
Verlag: Aladin Verlag
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-8489-0163-0
Empfohlenes Alter: Erwachsene (ab 5 Jahre lt Verlag)
Größe: 22 x 28,6 cm
Erscheinungsdatum: September 2019

Buch kaufen

Erhältlich ist das Buch im Buchhandel oder unter unter dem folgenden Affiliatelink bei Amazon*. Beim Kauf über einen der Amazonlinks unterstützt ihr WolkeLila mit einer kleinen Provision, mit der wir unsere Kosten für Hosting und Software, sowie einen kleinen Bruchteil unseres Zeitaufwands refinanzieren. Ihr bezahlt jedoch nicht mehr für das Buch.

*) Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit dem Aladin Verlag entstanden. Ein herzliches Dankeschön für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars von ZIKADE.


Diese Buchvorstellung spiegelt eine kritische, unverfälschte und unkäufliche Meinung wieder. Alle Rezensionen auf WolkeLila.de folgen diesem Grundsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*