Geht Sterben wieder vorbei?

Geht-Sterben-wieder-vorbei

Heute soll es um ein Thema gehen, mit dem man sich in unserer Gesellschaft weniger gern beschäftigen will. – Was aber, wenn ein geliebtes Familienmitglied oder ein enger Freund stirbt? Auch Kinder beschäftigt dieses Thema. Sie erleben Sterben, Tod und Trauer anders als Erwachsene und haben Fragen an uns.

“Was bedeutet tot sein eigentlich?” und “Wohin geht das Leben von einem toten Menschen?” – wie erklärt man solche Fragen einem Vorschulkind? Schließlich ist das Thema ja nicht so leicht greifbar, wie  irgendein Ding, das man in die Hand nehmen und simpel erklären kann. Das Kinderbuch Geht Sterben wieder vorbei? von Mechthild Schroeter-Rupieper befasst sich genau damit. Es versucht ebenso auf Themen der Transzendenz einzugehen, wie auch auf scheinbar ganz “banale” Fragen – Fragen, die Kinder eben so stellen.

Antworten auf Kinderfragen zu Tod und Trauer

Die Autorin und Familientrauerbegleiterin Mechthild Schroeter-Rupieper bringt zum Thema Tod und Trauer umfassende Erfahrungen mit, denn sie die Gründerin der Familientrauerarbeit in Deutschland und zugleich Mitbegründerin der Familientrauerarbeit in Österreich und der Schweiz. Zahlreiche Bücher hat sie bereits über die Trauerarbeit geschrieben, doch dieses Kindersachbuch ist ein ganz besonderer Bücherschatz: Es vereint eine einfühlsame Geschichte mit echten Kinderfragen rund um den Tod.

Geht-Sterben-wieder-vorbei-Buchrueckseite

Marlene und Paul lieben es, Geschichten von ihrem Opa vorgelesen zu bekommen. Doch nun ist er zu schwach dazu…

Geht-Sterben-wieder-vorbei-Inhalt-1

Opa ist gestorben. Aber wann wird er vom Sterben wieder gesund?

Geht-Sterben-wieder-vorbei-Inhalt-2

Es heißt Abschied nehmen…

Was Kinder über den Tod wissen wollen

Das Buch Geht Sterben wieder vorbei? erzählt eine empathische und doch realistische Geschichte, wie sie sich in vielen Familien ganz ähnlich zuträgt, wenn ein geliebter Mensch stirbt. Dabei kommen die unterschiedlichsten Fragen rund um den Tod zur Sprache, denn Kinder wollen das Nicht-Greifbare begreifen lernen.

  • Warum stirbt ein Mensch?
  • Wohin geht das Leben von einem toten Menschen?
  • Ist man für immer traurig?
  • Woher weiß man, dass ein Mensch tot ist?
  • Tut es dem toten Menschen weh, wenn er verbrannt wird?
  • Wohin kommt die Urne?
  • Warum tragen bei einer Beerdigung viele Leute schwarze Kleidung?
  • Wie tief ist ein Grab?
  • Warum besucht man das Grab?

Diese und viele weitere Fragen werden im Buch unverblümt und pragmatisch, aber dennoch kindgerecht beantwortet. Abschließend richtet die in der Trauerarbeit erfahrene Autorin auch ein Wort an die Eltern. Daraus geht sehr klar hervor, warum es gerade bei diesem Thema auch für Kinder wichtig ist, die vielen Fragen und Wissenslücken zu füllen.

Fragen-ueber-das-Sterben-2

Geht Sterben wieder vorbei?

Antworten auf Kinderfragen zu Tod und Trauer
Autor/Illustrator: Mechthild Schroeter-Rupieper, Imke Sönnichsen
Gebundene Ausgabe: 32 Seiten
Verlag: Gabriel Verlag
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-522-30564-8
Empfohlenes Alter: ab 5 Jahre
Größe: 232 x 300 mm
Erscheinungsdatum: 13. August 2020

geht-sterben-wieder-vorbei-isbn-978-3-522-30564-8
© Thienemann-Esslinger

Fazit:

Im Gespräch mit anderen Eltern, die teilweise bereits Trauererfahrungen in der Familie gemacht hatten, habe ich den Eindruck gewonnen, dass der Umgang mit dem Thema Tod sehr unterschiedlich ist. Oft tun Eltern jüngerer Kinder sich schwer, das Thema zur Sprache zu bringen. Kindermund tut Wahrheit kund. – So heißt es im Volksmund und der Spruch ist nicht ganz verkehrt. Kinder fragen viel und sprechen vieles aus – auch Dinge, die uns Erwachsenen unangenehm sind. Sie stellen Fragen, die uns banal oder unpassend erscheinen. Doch genau diese Wahrheiten und Fragen, helfen ihnen die Welt zu verstehen – und letztlich auch die Trauer zu bewältigen.

So sollten Eltern nicht zurückschrecken, wenn ein Kind wissen möchte, was mit einem toten Mensch passiert, nachdem er in der Erde vergraben wird. Im Buch Geht Sterben wieder vorbei? finden Eltern für ihre Kinder ab 5 Jahren altersgemäße, jedoch “echte” Antworten, die über das schöne Bild vom Toten im Himmel hinausgehen.

Fragen-ueber-das-Sterben

Geht Sterben wieder vorbei? ist überraschend tabufrei, jedoch auf eine sehr empathische Art. Die liebenswerten Illustrationen von Imke Sönnichsen nehmen hierbei einen wichtigen Part ein. So wird das Thema Sterben und Tod sehr offen und sachlich erklärt, jedoch stets in einem positiven und freundlichen Kontext. Es hilft Kindern, ganz ohne Trauma, zu verstehen, was der Tod und das ganze “Drumherum” wie die Beerdigung, dazugehörige Rituale und Abläufe, bedeuten.

Manche Eltern haben das Bedürfnis, bestimmte Fragen oder Wahrheiten rund um dieses Thema auszuklammern. Sie erscheinen zu plakativ oder einfach unangebracht. Man möchte sich lieber auf das Bild vom Toten im Himmel oder auf das Wiedergeboren-werden beschränken, um dem Kind die Wahrheit zu ersparen. Es ist eine persönliche Entscheidung und ich will diese nicht werten. Natürlich spielen dabei auch das Alter, die kognitive und emotionale Reife eine Rolle. Nichtsdestotrotz wird der Tod oft zu sehr tabuisiert. Wenn eure Kinder also Fragen stellen, dann erinnert euch an dieses Buch. Es nimmt kein Blatt vor den Mund und ist dennoch einfühlsam – ideal für Kinder, die es genau wissen wollen.

Buch kaufen

Erhältlich ist das Buch beim Gabriel Verlag, im Buchhandel oder unter dem folgenden Affiliatelink bei Amazon*. Beim Kauf über einen der Amazonlinks erhalten wir einen kleinen Obolus in Form einer Affiliate-Provision, mit der wir unsere Kosten für Hosting und Software refinanzieren. Ihr bezahlt jedoch nicht mehr für das Buch.

*) Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit dem Gabriel Verlag entstanden. Ein herzliches Dankeschön für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars von “Geht Sterben wieder vorbei?”.

Geht-Sterben-wieder-vorbei


Diese Buchvorstellung spiegelt eine kritische, unverfälschte und unkäufliche Meinung wider. Alle Rezensionen auf WolkeLila.de folgen diesem Grundsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*