Der Wal der immer mehr wollte

der-wal-der-immer-mehr-wollte
Hintergrund: © Berend de Kort / Pexels

Kennt ihr schon das neuste Buch von Rachel Bright und Jim Field? Vor einigen Monaten konntet ihr hier auf dem WolkeLila Blog ihren berühmten Klassiker “Die Streithörnchen” kennenlernen. Kurz darauf ist das wundervolle Werk “Der Wal  der immer mehr wollte” erschienen, das auf ebenso kindgerechte Weise einen liebenswerten Appell an ein soziales Miteinander transportiert.

Tief unten im Ozean, weit unter den glitzernden Wellen der Meeresoberfläche liegt eine zauberhafte Welt verborgen. Dort unten, in der stillen Tiefe, erwacht ein großer, sanfter Riese aus dem Schlaf. Wendelin der Wal macht sich wieder auf die Suche – die Suche nach etwas, von dem er nicht wusste, was es war.

der-wal-kinderbuch
Hintergrund: © Berend de Kort / Pexels

Auf seiner Suche nach dem unbekannten Glück durchstreift Wendelin den endlosen Ozean und sammelt dabei kuriose Unterwasserschätze. Doch egal, wie viele Kostbarkeiten er ansammelt, Wendelin ist nie zufrieden. Sind es wirklich materielle Dinge, die das Herz des ziellosen Wals zum Leuchten und den Unterwasserriesen zum Singen bringen?

Besitz macht nicht glücklich!

Unter den anderen Meeresbewohnern ist Wendelin schon bekannt als “der Wal, der immer mehr will”. Eines Tages will er auch das Treibgut am Riff für sich vereinnahmen. Doch so weit kommt es nicht. Die Begegnung mit einer kleinen, mutigen Krabbe lässt Wendelin die Welt vollkommen anders verstehen. Eine lang vergessene Melodie aus seiner Kindheit kehrt in seine Erinnerung zurück und plötzlich wird vieles klar…

der-wal-vom-rachel-bright
Hintergrund: © Berend de Kort / Pexels

Der Wal, der immer mehr wollte

Autor/Illustrator: Rachel Bright, Jim Field
Deutsche Übersetzung: Pia Jüngert
Hardcover: 32 Seiten
Verlag: Magellan Verlag
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-7348-2075-5
Empfohlenes Alter: ab 3 Jahre
Größe: 24,5 x 30,5 cm
Erscheinungsdatum: 13. Juli 2021

Fazit zum Kinderbuch:

Eine bezaubernde, farbenfroh illustrierte Unterwassergeschichte über Freundschaft, Teilen und soziales Miteinander. Sie wurde von Pia Jüngert ins Deutsche übersetzt und ist in Reimform, mit wechselndem Reimschema, verfasst. Trotz der Übersetzung ist der Text stolperfrei und schön zu lesen. Wie auch bereits die Vorgängerbücher ist diese Geschichte ideal zum Vorlesen geeignet.

der-wal-kinderbuch-rueckseite
Hintergrund: © Berend de Kort / Pexels

Buch kaufen

Erhältlich ist “Der Wal, der immer mehr wollte” beim Magellan Verlag, im Buchhandel oder unter dem folgenden Affiliatelink bei Amazon*. Beim Kauf über einen der Amazonlinks erhalten wir einen kleinen Obolus in Form einer Affiliate-Provision, mit der wir unsere Kosten für Hosting und Software refinanzieren. Ihr bezahlt jedoch nicht mehr für das Buch.

*) Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit dem Magellan Verlag entstanden. Ein herzliches Dankeschön für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars von “Der Wal, der immer mehr wollte”.

der-wal-der-immer-mehr-wollte
Hintergrund: © Berend de Kort / Pexels

Diese Buchvorstellung spiegelt eine kritische, unverfälschte und unkäufliche Meinung wider. Alle Rezensionen auf WolkeLila.de folgen diesem Grundsatz.

2 Replies to “Der Wal der immer mehr wollte”

    • Hi! 🙂 Das ist es in jedem Fall. Die Geschichte verzaubert nicht nur aufgrund der faszinierenden Unterwasserwelt, sondern sie bewegt auch emotional.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*